Oldtimer Fund - Classic Car Investments
DE
EN
 
 
 
 
ImageImageImage

MASERATI Quattroporte II

Der Maserati Quattroporte ist eine viertürige Limousine des italienischen Kraftfahrzeugherstellers Maserati, der ab 1963 gebaut wurde. Im Herbst 1974 wurde der Quattroporte II auf dem Pariser Autosalon vorgestellt, kurz bevor Citroën Maserati an De Tomaso verkaufte. Er ist technisch eng mit dem Citroën SM verwandt.

Wie dieser hat er einen 2965 cm³ großen V6-Motor mit einer Leistung von 190 PS (140 kW), zudem hatte der Wagen Frontantrieb, eine für Maserati ungewöhnliche Lösung. Das Design des Autos stammte von Bertone. Als Fahrleistungen wurden eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 10 s angegeben.

Wertentwicklung von 2008 - 2014:

Bereits erfolgreiche Wertenwticklung Bereits erfolgreiches Modell: 3%
Daten & Fakten
Produktionszeitraum:
1976 -1978
Karosserietyp:
Limousine
Motor:
V6
 
  • MASERATI-Quattroporte-II
  •  

    Zurück